Wir freuen uns auf Weihnachten 2022!!!
Und öffnen wieder für Ihre Vorbestellungen direkt von der Plantage: Erster Öffnungstag ist am Samstag 29. Oktober 2022 ab 9:00 Uhr (siehe Öffnungszeiten!) 

Unsere Bäume:

Die Nordmann-Tanne (Abies nordmanniana) ist im Kaukasus, in Georgien, Russland und in weiteren Regionen beheimatet. Ihr Verbreitungsgebiet bildet keine zusammenhängende Fläche und ist relativ klein, weshalb die Nordmann-Tanne in ihrer Heimat kaum eine wirtschaftliche Bedeutung hat. In Mitteleuropa wird die Nordmann-Tanne ebenfalls kaum forstlich angebaut, da sie unter strengen Wintern und Spätfrost leidet. Sie ist aber ein beliebter Parkbaum, wird plantagenmäßig als Weihnachtsbaum angebaut und ist der beliebteste Christbaum in Deutschland. Auf unseren Plantagen beziehen wir 3-4 jährige Setzlinge, die in der Regel 7-10 Jahre auf unseren Plantagen  großgezogen werden.

  • Nordmann-Tanne
  • Nordmann-Tanne
  • Nordmann-Tanne


 

Die Stech-Fichte (Picea pungens), umgangssprachlich auch Blau-Fichte genannt ist auch ein beliebter Christbaum und steht auf Platz 2 der beliebtesten Weihnachtsbäume in Deutschland. Die Nadelhaltbarkeit bei frisch geschlagenen Bäumen ist mit der der Nordmanntanne vergleichbar. Ätherische Öle in der Fichte sorgen zusätzlich für weihnachtliche Stimmung. Sie haben sehr stabile Äste die allerdings recht stachelig sind!

  • Blaufichte
  • Blaufichte


 

Die Kolorado-Tanne (Abies concolor) auch Grau-Tanne genannt gehört zur Gattung der Tannen (Abies) in der Familie der Kieferngewächse. Das natürliche Verbreitungsgebiet ist im Westen Nordamerikas. Auf Grund der eher schlechten Holzqualität besteht nur geringe Nutzholz-Tauglichkeit. Die Kolorado-Tanne wird aufgrund ihrer Anspruchslosigkeit gerne als Ziergehölz genutzt. In Amerika wird sie auch als Weihnachtsbaum verwendet und in Plantagen angebaut. Wir haben in unseren Plantagen einige ausgewählte Exemplare.

  • Kolorado-Tanne
  • Kolorado Tanne


Die Korktanne (Abies Lasiocarpa Aprizonica) ist im Nordamerikanischen Nordwesten beheimatet und wächst dort in den kargen Gebirgsregionen der Rocky Mountains bis hin zum kanadischen Festland. Dort erreichen Korktannen Wuchshöhen von ca. 50 Metern. 


  • Korg-Tanne
  • Korg-Tanne
  • Korg-Tanne


                                                                                                                                                            

E-Mail
Anruf